Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir verkaufen ausschließlich an Gewerbetreibende, ein Widerrufsrecht wird deshalb ausgeschlossen (siehe auch Widerrufsbelehrung) . Die Mindestbestellmenge für Einzelaufträge beträgt für die Erstbestellung EURO 150,- Netto-Warenwert, bei Nachbestellungen EURO 100,- Nettowarenwert. Bei Bestellungen unter 100 Euro Netto erheben wir einen Mindermengenaufschlag von EURO, 10,- Netto. Die Kosten für die Zustellung und Nachnahme trägt der Empfänger. Ab EURO 750,00 Netto-Warenwert erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands frei Haus, dies gilt nicht bei Sondervereinabrungen/Rabatten. Gebühren für Sendungen in das Ausland und Kosten für die Verzollung trägt der Empfänger. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Mängel und Reklamationen müssen bis spätestens 8 Tage nach Erhalt der Sendung bei uns schriftlich eingegangen sein. Telefonisch erteilte Aufträge bedürfen einer schriftlichen Bestätigung. Eine Warenrückgabe kann nur nach vorheriger Absprache erfolgen. Teillieferungen sind möglich, soweit nicht Gegenteiliges vereinbart ist. Vereinbarte Lieferfristen werden, wenn irgend möglich, eingehalten, sind jedoch nicht verbindlich. Alle Preise sind Nettopreise und enthalten noch keine Mehrwertsteuer. Bei Neukunden erfolgt die Lieferung nur gegen Vorkasse oder Nachnahme. Bei wiederholten Bestellungen ist die Einrichtung eines Kundenkontos und Lieferung gegen Rechnung möglich. Zahlungsziel für Rechnungen ist 30 Tage Netto. Bei Bezahlung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungseingang gewähren wir 3 % Skonto vom Nettowarenwert. Alternativ dazu kann der Käufer der Himmlische Düfte Geschenkartikel GmbH ein SEPA-BasisMandat/SEPA-Firmen-Mandat erteilen. Der Einzug der Lastschrift erfolgt 10 Tage nach Rechnungsdatum mit einem Skonto von 3% auf alle rabattfähigen Beträge. Mit Zustellung der Rechnung, die in einer Versandtasche der Ware beigefügt ist, ist die Vorabinformation (Pre-Notification) erfolgt. Der Käufer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die Aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solang die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch die Himmlische Düfte Geschenkartikel GmbH verursacht wurde. Bei Auslandszahlungen gewähren wir kein Skonto. Bei Überschreitung des Zahlungsziels behalten wir uns die Erhebung einer Mahngebühr, und bei weiterem Zahlungsverzug die Forderung der banküblichen Zinsen auf den offenen Rechnungsbetrag vor. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum (§455 BGB). Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Seiten ist Aachen.